In der Taufe sagt Gott seine Liebe und seinen Segen zu. Die Taufe bedeutet den Eintritt in die weltweite Gemeinschaft der Christinnen und Christen.

Taufen sind in der Neuen Evangelischen Kirchengemeinde in jedem Sonntagsgottesdienst möglich. Es bieten sich aber auch besondere Tauftermine an: Vor allem Jugendliche und Erwachsene wählen die Osternacht für ihre Taufe. Dieser meditative Lichtergottesdienst um 5.30 Uhr ist nicht nur für die Täuflinge und deren Familien ein ganz besonderes Ereignis. Darüber hinaus begehen wir alljährlich im Mai gemeinsam mit der Kindertagesstätte „St. Johannis“ ein Tauffest, zu dem sich häufig mehrere Familien mit ihren Täuflingen zusammenfinden.

Wenden Sie sich bitte an unser Gemeindebüro, wenn Sie sich oder Ihr Kind taufen lassen möchten. Dann vereinbaren wir einen Termin für ein Vorgespräch und die Taufe selbst.

Auf dem Portal unserer Landeskirche finden Sie weitere Informationen zur Taufe. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, sich an den eigenen Tauftag, an den Tauftag Ihres Kindes oder Ihres Patenkindes erinnern zu lassen.