Engel und Hirten überbringen die Weihnachtsfreude


Kinder im Alter von vier bis zwölf Jahren sind herzlich eingeladen, in diesem Jahr als Engel und Hirten in kleinen Gruppen die Weihnachtsfreude zu den Menschen nach Hause zu bringen. Mit einem Lied, einem Segenswort und einem kleinen in der Gemeinde…

weiterlesen …

Musik im Advent


In diesem Jahr laden die Kirchenmusiker anstelle großer Konzerte jeden Donnerstag- und Samstagabend im Advent um 19.30 Uhr zu einer 30-minütigen musikalischen Andacht in die Sylvestrikirche ein. Der Eintritt ist frei, eine Spende zur Deckung der…

weiterlesen …

Krippen entdecken: Auf dem 4. Wernigeröder Krippenweg


Zwischen dem 1. Advent und Epiphanias (6. Januar) gibt es in den Fenstern vieler Geschäfte und Häuser der Altstadt wieder unterschiedlich gestaltete Krippen zu entdecken. Zu ausgewählten Standorten werden auch Themenführungen angeboten. Viele…

weiterlesen …

Titelblatt des Gemeindebriefes Dezember 2020 bis Januar 2021

Gemeindebrief Dezember 2020/ Januar 2021


Alle zwei Monate erscheint der neue Gemeindebrief. Darin finden Sie aktuelle Ankündigungen, regelmäßige Termine und Neuigkeiten aus dem Gemeindeleben. Ehrenamtliche Helfer bringen die Briefe in die Häuser der Gemeindemitglieder. Die digitale Ausgabe…

weiterlesen …

Ein Kreis hält alles zusammen


Es ist bunt, es ist rund, und es lässt viel Spielraum für Interpretationen: Das Logo der Neuen Evangelischen Kirchengemeinde Wernigerode. Knapp ein Jahr ist es her, dass die ehemaligen Gemeinden St. Johannis und St. Sylvestri & Liebfrauen sich…

weiterlesen …

Abendmahl während der Pandemie


Aufgrund der Corona-Pandemie ist es schwierig, in unseren Gottesdiensten so wie gewohnt das Abendmahl mit vielen Teilnehmern zu feiern. Viele Gemeindeglieder vermissen das Abendmahl schmerzlich. Unter Einhaltung der jeweiligen Hygienebestimmungen…

weiterlesen …

„PS: …weil Sie es wert sind!“ – Ein Gruß aus dem Besuchskreis


Von Anfang an hat es für Christinnen und Christen dazugehört, sich gegenseitig zu besuchen. Jesus hat damit angefangen und wir denken gar nicht daran, damit aufzuhören. In unserer großen neuen Gemeinde gibt es viele Menschen, die sich über Besuch…

weiterlesen …