Neuer Ort der Besinnung


Gemeindeglieder haben im Nordschiff der Wernigeröder St. Sylvestrikirche einen neuen Ort zum Auftanken gestaltet. Neben dem Gadenstedt’schen Epitaph finden Kirchenbesucherinnen und -besucher seit Kurzem einen besonderen Ruheplatz zum Auftanken, Nachdenken und Sich-Sammeln. Stühle laden dazu ein, sich zu setzen, auszuruhen und einfach da zu sein mit den eigenen Gefühlen der Trauer, der Freude oder der Sorgen.

Ein textiles Wandbild – eine von Rosemarie Hoffmann gestaltete Filzapplikation – und ein einladender Text an diesem Platz sowie die schönen Kirchenfenster unterstützen die persönliche Besinnung zu den Öffnungszeiten der Kirche. Wer möchte, kann seine Gedanken in das ausliegende Buch schreiben. Gebetsanliegen können aufgeschrieben und in einer Schale abgelegt werden. Gern werden wir für Sie und Ihr Anliegen im nächsten Gottesdienst beten.

Öffnungszeiten der Kirchen

Sylvestrikirche: Dienstag bis Freitag von 14.00 bis 16.00 Uhr

Johanniskirche: Dienstag bis Samstag von 10.00 bis 12.00 Uhr

Beide Kirchen sind auch zu den Gottesdienstzeiten sowie für Gruppen nach Vereinbarung geöffnet.